Klettern

Im Jahr 2010, nach einer riesigen Kraftanstrengung mit über 2500 Stunden Eigenleistung und 25000 € Spendengeldern von ortsansässigen Firmen, konnte der Fridolfinger Kletterturm am alten Feuerwehrhaus an den TSV als Sportstätte übergeben werden. Entstanden war die Idee auf Initiative von einer Handvoll kletterbegeisterter Fridolfinger, die sich eine Trainingsmöglichkeit in der Nähe wünschten. Seit seiner Eröffnung schenkte der 11 Meter hohe Turm allen Kletterbegeisterten viel Freude, Erfahrung und Entwicklungsmöglichkeiten. Auf über 140 m² Kletterfläche außen, innen und an der überdachten Boulderfläche konnte viel geklettert und trainiert werden. Neben dem betreuten Vereinsklettern wurden auch zahlreiche Ausbildungen und Kurse veranstaltet.

Die regelmäßig durchgeführte Wartung und jährliche TÜV-Prüfung gewährleisteten stets einen sicheren Sportbetrieb. Sicherheit war auch das oberste Gebot für die Planung des Neubaus. Die ersten Entwürfe bargen noch Sicherheitsrisiken. Diese konnten im nun genehmigten Entwurf beseitigt werden; und letztendlich wurde auch ein vernünftiges Kosten-Nutzen Verhältnis erzielt. Auf eine Innenkletterwand müssen die Kletterer in Zukunft trotzdem leider verzichten.

Laut vorläufigen Informationen soll die neue Kletteranlage Ende 2022 eröffnen. Der letzte offizielle Klettertag an unserem geliebten Turm ist der 25.10.2020. Bis Ende November muss die alte Anlage rückgebaut sein. Dann rollen die Bagger an, um Platz für das neue Bürgerzentrum zu machen.

Für den Abbau werden natürlich viele Helferinnen und Helfer gebraucht. Wer mithelfen kann, meldet sich bitte beim 1. Vorstand der Abteilung Klettern, Daniel Thomas, per Whatsapp unter 01605551407. Falls jemand dem Turm ein zweites Leben schenken will und die Anlage oder Teile davon wiederverwenden will, kann sich auch gerne bei Daniel Thomas melden.

Eigentlich müsste es eine Abschiedsfeier von unserem alten Freund geben. Zum Servus sagen, aber vor allem, um den zahlreichen Aktiven, die einen Beitrag für dieses erfolgreiche Projekt geleistet haben, danke zu sagen. Corona-bedingt sehen wir davon ab und wünschen allen noch schöne letzte Kletterstunden – vorerst!

  • Gleichzeitiges Klettern an mehreren Bahnen ist nur erlaubt, wenn eine Bahn Sicherheitsabstand freigelassen wird (Ausnahme: Familien, bzw Kletterer aus einer Hausgemeinschaft)
  • Nur zwei Seilschaften!!
  • Im Gelände sind maximal acht Personen gleichzeitig erlaubt
  • Der Mindestabstand von 1,5 m muss eingehalten werden
  • Der Innen-Turm darf ab dem 08.06.2020 von einer Seilschaft genutzt werden
  • Gruppenbildung verboten
  • Das Tragen von Mundschutz wird empfohlen
  • Handdesinfektion ist ratsam
  • Name, Telefonnummer und Verweildauer, -datum sind verpflichtend in die Karten einzutragen und in den Spendenschlitz an der Stüberltür zu werfen.

           Die Unterschrift belegt dass man sich gesund fühlt!!

Trotzdem viel Spaß beim Klettern!

Die Kletteranlage ist an den folgenden Terminen aufgrund einer Fortbildungsmaßnahme gesperrt:

Sonntag, 14.06. 8-14 Uhr

Sonntag, 21.06. 9-18 Uhr

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Verhaltensregeln Kletterturm Fridolfing
Aushang #1 gültig vom 11.05.2020 bis 17.05.2020

Bayern erlaubt ab 11. Mai wieder Einzelsportarten.
Nach der virusbedingten Zwangspause dürfen die Menschen in Bayern wieder kontaktlose Individualsportarten ausüben.

Mindestabstand und Hygienemaßnahmen

 

Gleichzeitiges Klettern an mehreren Bahnen ist nur erlaubt, wenn eine Bahn Sicherheitsabstand freigelassen wird (Ausnahme: Familien, bzw Kletterer aus einer Hausgemeinschaft)

Nur zwei Seilschaften!!

Im Gelände sind maximal acht Personen gleichzeitig erlaubt

Der Mindestabstand von 1,5 m muss eingehalten werden

Der Innen-Turm ist gesperrt. Nicht betreten!

Gruppenbildung verboten

Das Tragen von Mundschutz wird empfohlen

Handdesinfektion ist ratsam

 

Der Betreiber behält sich Änderungen vor und bittet um die Einhaltung der allgemeinen Hygienevorschriften, da ansonsten eine Schließung droht. Danke!

Die Jahreshauptversammlung der Abteilung Klettern des TSV Fridolfing findet am Samstag, dem 29. Februar um 18 Uhr im Kletterstüberl statt.

 Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Jahresrückblick 2019
  3. Programmvorstellung 2020
  4. Kassenbericht
  5. Ehrungen

Alle Interessenten sind herzlich willkommen.

Im Anschluss, um 19 Uhr, findet das Vortreffen zum diesjährigen Kletterschein statt. Leider sind alle Plätze schon vergeben. Noch nicht Angemeldete sind trotzdem herzlich eingeladen, um sich über weitere Kursmöglichkeiten zu informieren.

1. Vorstand: Daniel Thomas, 08684-984481

2. Vorstand und Schriftführer: Bernhard Fuchs, 08681-4784799

Kasse: Lisa Heller, 08684-969734

Beisitzer: Franz Pallauf

Neue Emailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Klettertraining des TSV Fridolfing startet am Mittwoch, dem 8. Mai in die voraussichtlich letzte Saison am alten Feuerwehrturm. Wie gewohnt treffen sich Interessierte von 18.00 – 19.00 am Turm; willkommen sind alle Kinder ab dem Grundschulalter mit ihren Eltern, natürlich auch Anfänger. Die Eltern sollten bereit sein, ihre Kinder selbst zu sichern. Leihmaterial ist vorhanden, und die anwesenden Klettertrainer vermitteln gerne die Grundkenntnisse im Klettern und Sichern. Bei schlechtem Wetter entfällt das Training.

Im Rahmen des TSV-Kletterns fand im Frühling an vier Terminen ein Kletterkurs statt, in dem 16 motivierte Teilnehmer erfolgreich den Kletterschein „Vorstieg“ ablegten und somit die Grundlagen sicheren Kletterns erlernten. Das Turm-Team und der TSV Fridolfing gratulieren!

Der Frühling steht vor der Tür und in etwa zwei Monaten wird der Kletterturm wieder seine Pforten für das TSV-Kinderklettern öffnen. Das Turm-Team ist wie immer auf hilfsbereite Begleitpersonen angewiesen, die lernen wollen, wie sie Kinder selbst sichern können, und somit die Klettertrainer bei ihrer Arbeit unterstützen. Für solche motivierten Erwachsenen und Jugendlichen ab ca. 12 Jahren bieten die Kletterbetreuer im kommenden Jahr erstmals das Ablegen des sogenannten „Kletterscheins“ an. Dazu treffen wir uns in der Turnhalle in Tittmoning und erlernen in mehreren Kurseinheiten das richtige und sichere Klettern und Sichern. Genauere Informationen gibt es in einem Vortreffen am 8. März um 20.00 am Kletterturm. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!

Liebe Kletterer, das Turm-Team bedankt sich bei allen fleißigen Kletterern und Sicherern. Das Mittwochsklettern verabschiedet sich in die Winterpause. Weiter geht's im Frühling - Näheres dann hier, auf Facebook und in der Lokalpresse.

Am Mittwoch, den 12.9., starten die TSV-Turmfalken ihr Klettertraining nach der Sommerpause, falls es nicht regnet!

Wir treffen uns um 18.00 am Turm. Alle Kinder ab dem Grundschulalter und ihre Eltern sind herzlich willkommen, natürlich auch Anfänger!

Wir freuen uns auf Euch - das Turm-Team

Standort

Am alten Feuerwehrhaus
Simon-Spannbrucker-Str. 3
83413 Fridolfing

Öffnungszeiten

Geklettert werden darf täglich von 8:00 Uhr bis 22:00 Uhr. Alle weiteren Details siehe Benutzerordung.

Vorbelegte Kletterzeiten außerhalb der Schulferien:

Dienstag ab 18 Uhr: DAV LaufenMittwoch 18-19 Uhr, Ostern bis Allerheiligen: TSVDonnerstag ab 18 Uhr: DAV Tittmoning

Zugang

Die Kletteranlage ist mittels Schlüsselkarten zugänglich. Schlüsselkarten gibt es in der Tourist-Info (Rupertistraße 16) bei Magdalena Hinterhölzl, oder per Mailanfrage an Magdalena.hinterhoelzl@fridolfing.bayern.de

Bei allen Fragen rund um den Kletterturm kannst du uns gerne über unsere Facebook-Seite kontaktieren oder mittwochs am Turm vorbeischauen!

Nächster Termin

Kalender

loader