Eisstock

Bei der Kreismeisterschaft im Weitenwettbewerb beim DJK Traunstein belegte Anna Prodöhl in der Damenklasse den 2. Platz

Maximilian Prodöhl konnte die Klasse U16 gewinnen und belegte in der Klasse U19 den 2 Platz.

Wettergott hatte kein Einsehen mit den Fridolfinger Stockschützen

Gruppe A ging mit 13 Mannschaften am Samstagmittag witterungsbedingt in der Sur-Arena an den Start. Nach dem zehnten Durchgang lag der SV Kay mit 17:1 Punkten und einer Stocknote von 6,472 vor dem TuS Engelsberg 14:4 und ECE Aufham ebenfalls 14:4. Im elften Durchgang konnten alle drei Mannschaften ihre Spiele für sich entscheiden. Im zwölften Durchgang reichte dem SV Kay im Spitzenduell gegen ECE Aufham ein Unentschieden da der TuS Engelsberg verlor, zum vorzeitigen Sieg des Turniers. Ergebnis der Gruppe A: 1. SV Kay 20:4 Punkte Stocknote 3,494 mit den Schützen: Philipp Maier, Andreas Bauer, Martin Maier, Matthäus Maier, 2. ECE Aufham 19:5 (Klaus Fegg, Ludwig Hogger, Dieter Gerbeth, Andreas Moosleitner, 3. TuS Engelsberg 18:6 (Alois Müller, Hermann Unterauer, Georg Donislreiter, Georg Wimmer), 4. EC Leobendorf 15:9, 5. TSV Teisendorf 14:10, 6. TSV Fridolfing 13:11 / 1,435, 7. DJK Traunstein 13:11 / 1,125, 8. ESC Vogling 12:12, 9. TSV Tengling 10:14, 10. WSV Königssee 8:16 / 0,652, 11. TSV Petting 8:16 / 0,500, 12 SC Reifing II 6:18, 13. SC Reifing I 0:24.

Am 30.08. fand unser alljährliches Ferienprogramm zum 3. mal statt. In diesem Jahr durften wir 7 Kinder bei uns begrüßen, die mit großer Vorfreude zu uns kamen.

Mit dieser Gruppe hatten wir jede Menge Spaß und allen hat es gefallen. Wir hoffen das wir einige von ihnen, und eventuell auch noch andere Kinder und Jugendliche ab 11 Jahen, wieder bei uns sehen werden.

Wer Interesse hat an einem Schnuppertraining kann sich gerne bei Anna Prodöhl, Jugendwartin (08684/968783) melden.

Nach der Vorrunde liegen Klement Kiermaier, Lorenz Maier, Maximilian Prodöhl und Alois Schild noch auf den 9. Platz mit 7:13 Punkten. Doch bei der Rückrunde verlieren sie nur 2 von 10 Spielen und können sich noch auf Rang 5 hocharbeiten. Erwähnenswert ist noch: Hätten sie das letzte Spiel gegen Stein St. Georgen gewinnen können, hätte es so gar noch für den Aufstieg gereicht. So lagen Klement Kiermaier, Lorenz Maier, Maximilian Prodöhl und Alois Schild im Endergebnis mit 23:17 auf den 5. Platz.

Abteilungsleiter Alfons Lex begrüßte bei hochsommerlichen Temperaturen 13 Moarschaften recht herzlich in Fridolfing. Erfreulich war auch, dass der TuS Töging und die TSU Feldkirchen zum Ersten Mal beim Mixed-Turnier zu Gast in Fridolfing war. Während des sechsten von dreizehn Durchgängen fielen einige Tropfen Regen und die Temperatur fiel um einige Grade, so dass die zweite Hälfte des Turniers bei ziemlich angenehmen Temperaturen gespielt werden konnten.

Nach einem an Spannung kaum zu übertreffenden Turnier reichte es für Ludwina Fellner, Brigitte Kühnhauser, Johanna Obermayer und Anna Prodöhl in Bad Feilenbach für Platz 2 mit 10:6 Punkten. Die ersten vier Mannschaften waren punktgleich lediglich die Stocknote entschied über den Aufstieg. Für den SV Neukirchen und den TSV Fridolfing war dies der Aufstieg in die Landesliga.

Nächster Termin

Keine Veranstaltungen gefunden

Trainingszeiten

Erwachsenentraining:
Dienstag und Donnerstag ab 19:30 Uhr

Bei Interesse sind alle herzlich eingeladen ob Jung oder Alt!

Kalender

loader