Bei idealem Wetter fanden am vergangenen Samstag beim TSV Fridolfing die Clubmeisterschaften im Einzel statt.

Nachdem diese in den letzten Jahren leider ausgefallen waren, war es heuer endlich wieder an der Zeit.  Moritz Hollinger, der Spielplan und Drumherum bestens organisiert hatte, konnte so erfreulicherweise sowohl bei den Damen als auch bei den Herren eine muntere Schar an Teilnehmerinnen und Teilnehmern begrüßen. Pünktlich um 09:00 Uhr starteten zunächst die Gruppenspiele und über den ganzen Tag hinweg konnte man bis zu den Finals spannende und teils sehr hart umkämpfte Matches verfolgen. In den Finalspielen standen sich bei den Damen Katharina Dettinger-Maier und Theresa Rehrl gegenüber. Hier setzte sich Katharina durch und holte den Wanderpokal nach 2017 wieder zu sich nach Hause. Bei den Herren war Jonas Simmel eine Klasse für sich. Letztlich ohne Spielverlust setzte er sich auch im Finale gegen Organisator Moritz Hollinger durch und holte sich den Fridolfinger Clubmeisterpokal sicherlich nicht zum letzten Mal. Nach den anstrengenden Spielen ging es abends nach der Siegerehrung an ein bestens vorbereitetes Gala-Dinner.  Vorstand Horst Endlmaier bedankte sich fürs Organisieren, für die vielen gespendeten Sachpreise bei den Fridolfinger Geschäftsleuten und freute sich zu hören, dass nächste Saison nach langer Durststrecke wohl wieder eine zusätzliche Herrenmannschaft in Fridolfing aufschlägt.  Startend mit dem Walzer der Clubmeister klang der gemütliche Abend viele Stunden später aus und alle waren sich einig, einen wunderschönen Tennistag im Club verbracht zu haben.

Nächster Termin

Kalender

loader