Entscheidung fiel erst im letzten Durchgang

Zu Beginn des Turniers begrüßte Abteilungsleiter Alfons Lex die Teilnehmerinnen recht herzlich, besonders erfreut war Lex 8 Damenmannschaften begrüßen zu dürfen.

Bei bestem Wetter und guter Laune wurde die 28. Gemeindemeisterschaft der Damen im Stockschießen in einem vierstündigem Turnier ausgetragen. Nach sechs Durchgängen lagen die Neuschützen I mit 10:2 Punkten vor den Neuschützen II 9:3 und Geisenfelden 8:4. Im siebten Durchgang hatte die Neuschützen I spielfrei, die Neuschützen II und Geisenfelden konnten ihre Spiele gewinnen. Vor dem letzten Durchgang lagen Geisenfelden 10:4, vor Neuschützen I 10:2 und Neuschützen II 9:3. Im letzten Durchgang konnte Geisenfelden keine Punkte holen da sie spielfrei hatten und die beiden Neuschützenmannschaften konnte ihre Spiele gewinnen und somit Geisenfelden noch überholen.

Bei der anschließenden Siegerehrung dankte Abteilungsleiter Lex den acht Mannschaften für die Teilnahme recht herzlich und erwähnte das dieses Turnier auch zum Jahrestreffen der Fußballer Damen gerne genutzt wird. Am Ende seiner Worte bedankte sich Lex bei seinen zahlreichen Helfern. Bürgermeister Johann Schild dankte der Abteilung für die Ausrichtung der Gemeindemeisterschaften. Es zeuge von einem sehr guten Zusammenhalt der Abteilung wenn man über Jahrzehnte so viele Teilnehmer auf die Asphaltbahn bringe. Nach den dankenden Worten vom TSV Vorstand Michael Lapper gaben Bgm Schild und Lapper folgendes Ergebnis bekannt. 1. Platz und somit Gemeindemeister 2019. Neuschützen I mit 12:2 Punkten, mit den Schützinnen Marianne Heft, Hildegard Obermaier, Johanna Obermayer und Annelies Strecha. Denn von Bürgermeister gestifteten Wanderpokal konnten die Neuschützen I für 1 Jahr in ihren Besitz nehmen. 2. Neuschützen II 11:3 mit Irmgard Geiger, Resi Hofmeister, Bettina Straßer, Martha Straßer, 3. Geisenfelden 10:4 es spielten Ludwina Fellner, Regina Hiebl, Martina Kühnhauser, Andrea Zeig. 4. Altschützen 6:8 / 0,880, 5. FFW Pietling 6:8 / 0,640, 6. Fußballer Damen I 4:10 / 0,573, 7. Gemeindeverwaltung 4:10 / 0,504, 8. Fußballdamen II 3:11. Beim Bingospiel an dem die Spielerinnen einzeln in das Spielfeld maßen müssen, konnte Maria Maier mit 72 Punkten vor Johanna Obermayer 66 und Christina Veitlmeier 65 gewinnen. Zum Schluss wünschte Lex den Teilnehmerinnen noch einen geselligen Ausklang dieser Meisterschaft.

Nächster Termin

Jul
13

13.07.2019 15:00 - 21:00

Aug
10

10.08.2019 15:00 - 21:00

Aug
17

17.08.2019 12:30 - 21:00

Aug
18

18.08.2019 8:00 - 15:00

Trainingszeiten

Erwachsenentraining:
Dienstag und Donnerstag ab 19:30 Uhr

Bei Interesse sind alle herzlich eingeladen ob Jung oder Alt!

Kalender

loader