Neuschützen I holen erneut den Titel des Gemeindemeisters

Bei bestem Wetter und entspannter Atmosphäre wurde die 27. Gemeindemeisterschaft der Damen im Stockschießen in einem neun Mannschaften starkem Starterfeld ausgetragen.

Nach sechs Durchgängen hatte sich die Neuschützen II, die Wilden Hühner und die Neuschützen I mit jeweils nur einer Niederlage, bereits vom restlichen Feld absetzen können. Im siebten und im achten Durchgang verloren die Neuschützen II und die Wilden Hühner je ein Spiel. So lagen nach acht Durchgängen die Neuschützen I die im letzten Durchgang spielfrei hatten uneinholbar auf Platz 1. Bei der anschließenden Siegerehrung bedankte sich Ehrenvorstand Alois Schild bei den teilnehmenden Mannschaften recht herzlich. Bevor er das Wort an TSV Vorstand Michael Lapper übergab, sprach er den Helfern bei dieser Gemeindemeisterschaft noch einen herzlichen Dank aus. TSV Vorstand Lapper dankte der Abteilung Stockschützen für die Ausrichtung der Gemeindemeisterschaft. Michael Lapper gab folgendes Ergebnis bekannt. 1. wurden die Neuschützen I mit 14:2 Punkten. Da sie den von Alois Schild gestifteten Wanderpokal zum 3. Mal gewinnen konnten geht dieser in ihren Besitz über. Es spielten Marianne Heft, Hildegard Obermaier, Johanna Obermayer und Annelies Strecha. Zweiter wurden die Neuschützen II mit 12:4 und einer hervorragenden Stocknote von 3,308 (Resi Hofmeister, Martha Straßer, Irmgard Geiger und Bettina Straßer) 3. Die Wilden Hühner 12:4 / 1,914 (Lisa Heller, Martina Schlachta, Birgit Kletzl und Elisabeth Gschwendner) 4. Fußballer Damen 8:8, 5. Weiberleid 7:9 / 0,982, 6. Speedy Gonzales 7:9 / 0,980, 7. Altschützen II 6:10, 8. Altschützen I 4:12, 9. FFW Pietling 2:14.

Nächster Termin

Jul
13

13.07.2019 15:00 - 21:00

Aug
10

10.08.2019 15:00 - 21:00

Aug
17

17.08.2019 12:30 - 21:00

Aug
18

18.08.2019 8:00 - 15:00

Trainingszeiten

Erwachsenentraining:
Dienstag und Donnerstag ab 19:30 Uhr

Bei Interesse sind alle herzlich eingeladen ob Jung oder Alt!

Kalender

loader