Chronik

1951

30-jähriges Gründungsjubiläum im Bräusaal

1950

Sternlauf (Fridolfing-Laufen) anlässlich der Einweihung der Landesportschule Grünwald

1949

Ein Raum im Bräukeller wird zum Turnraum umgebaut

1946

Wiedergründung des Turnvereines durch Initiative von Josef Marx. Mit Fußball und dem Sportplatz im Strohhof begann der Verein seine Aktivitäten. Auch die Turner begannen wieder mit ihren Übungsstunden

1935

Letzter Eintrag in der Chronik vor dem Kriege

1932

Jugendtreffen in Fridolfing, Wettkampf zwischen Garching, Altötting und Fridolfing

1931

Der Turnverein verzichtete wegen der wirtschaftlichen Schwierigkeiten auf die Abhaltung eines 10-jährigen Gründungsfestes

1929

16.06. Das Gau-Jugendtreffen in Garching wurde mit 23 Knaben und Zöglingen besucht

1928

In der Nähe des Gendarmeriegebäude wurde dem Turnverein von der Gemeinde ein neuer Platz zur Verfügung gestellt. Mit vielen fleißigen Händen wurde der Platz für seinen Zweck hergerichtet. Am 19. August war die festliche Sportplatzeröffnung mit Kellerfest

1927

26.05. Götzwandertag in Fridolfing, 11 Vereine waren zahlreich vertreten